7. Einschätzung von Risiken- wichtigste Schritte im Überblick

Für das Verständnis und die Interpretation von Nutzen und Nebenwirkungen medizinischer Interventionen, ist die Kenntnis von verschiedenen Informationsformaten notwendig. Viele der bis zum heutigen Tage bei Medizinern und Patienten vorzufindenden Verständnisschwierigkeiten haben ihre Ursache nämlich in der Verwendung intransparenter Formate. Daher erscheint mehr Transparenz in der Kommunikation von medizinischen Informationen dringend geboten, damit die notwendigen Voraussetzungen für das Recht auf Patientenaufklärung geschaffen werden können.

Zusammenfassend werden hier die wichtigsten Schritte aufgelistet, die Sie benötigen, um Risiken in der Medizin objektiv bewerten zu können. Zunächst müssen Sie sich jedoch bewusst machen, dass nichts 100-prozentig sicher ist und dass es kein Null-Risiko gibt. So kann aus der Tatsache, dass Nichtraucher ein geringeres Risiko haben, an Lungenkrebs zu erkranken als Raucher, nicht gefolgert werden, dass diese kein Risiko für diese Erkrankung haben. Ebenso wenig gilt, dass Frauen mit den Brustkrebsgenen BRCA-1 oder BRCA-2, die ein hohes Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs haben, auch tatsächlich an Brustkrebs erkranken.

Wenn Sie sich dessen bewusst geworden sind, benötigen Sie für eine zutreffende Einschätzung weitere Informationen. Zunächst müssen Sie wissen, von welchem Risiko genau die Rede ist. Des Weiteren müssen Sie entsprechende Früherkennungstests, sowie die Behandlungen zuverlässig beurteilen können.

Wichtige Fälle, Urteile und Erfolge

Klage gegen Allergan wegen Krebsrisiko – Natrelle Implantate

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen des Krebsrisikos geltend, das von den texturierten Brustimplantaten der Marke „Natrelle“ ausgeht. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit teilen wir Ihnen unter Vorlage einer entsprechenden Vollmacht mit, dass...

Klage gegen Allergan wegen Krebs – großzelliges T-Zell-Lymphom

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen eines T-Zellen-Lymphoms geltend. Nachfolgend unser Anspruchsschreiben aus dem die Höhe der geltend gemachten Beträge ersichtlich sind.   Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeigen wir Ihnen unter Vorlage...

Schadensersatz für defekte Hüftprothese der MicroPort Scientific GmbH

Ihre Chance auf Schmerzensgeld ist größer als Sie es vermuten. „Ich hätte gern wenigstens eine kleine Entschädigung.“ Als Patientenanwalt für Medizinrecht hören wir das oft im ersten Gespräch mit unseren Klienten. Viele Geschädigte sind unsicher und wissen nicht wie...