Patientenanwalt AG prüft Ansprüche gegen Zulieferer, der Industrie- Silikon an die Firma PIP

Die Patientenanwalt AG prüft die möglichen Ansprüche einer Mandantin gegen den deutschen Zulieferer von Industrie- Silikon an die französiche Firma PIP.

Den geschädigten Frauen könnte ein Schadensersatzanspruch gegen den Chemikalienhändler Brenntag zustehen, wenn dieser seine Produktbeobachtungspflicht verletzt hat. Der Firma hätte sich aufdrängen müssen, dass das verkaufte Industrie- Silikon dazu verwendet wird Brustimplantate herzustellen. Der Zulieferer hätte dann rechtzeitig auf die, von seinem Produkt, ausgehenden Gefahren hinweisen müssen. Denn Brenntag war bekannt, dass die Firma Poly Implant Prothese (PIP) ausschließlich Brustimplantate hergestellt hat.

Dies sollten vor allem die Patientinnen berücksichtigen, bei denen die Krankenkassen die Kosten für die Entfernung der Brustimplantate verweigert oder eine Beteiligung an den Kosten verlangt. Jedoch ist auch in diesen Fällen die Verweigerung der Kostenübernahme oder die Beteiligung an den Kosten auf ihre Rechtmäßigkeit zu prüfen.

Wünschenswert wäre es aber, wenn die rechtlichen Probleme nicht auf dem Rücken der geschädigten Frauen ausgetragen werden!

Wichtige Fälle, Urteile und Erfolge

Klage gegen Allergan wegen Krebsrisiko – Natrelle Implantate

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen des Krebsrisikos geltend, das von den texturierten Brustimplantaten der Marke „Natrelle“ ausgeht. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit teilen wir Ihnen unter Vorlage einer entsprechenden Vollmacht mit, dass...

Klage gegen Allergan wegen Krebs – großzelliges T-Zell-Lymphom

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen eines T-Zellen-Lymphoms geltend. Nachfolgend unser Anspruchsschreiben aus dem die Höhe der geltend gemachten Beträge ersichtlich sind.   Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeigen wir Ihnen unter Vorlage...

Schadensersatz für defekte Hüftprothese der MicroPort Scientific GmbH

Ihre Chance auf Schmerzensgeld ist größer als Sie es vermuten. „Ich hätte gern wenigstens eine kleine Entschädigung.“ Als Patientenanwalt für Medizinrecht hören wir das oft im ersten Gespräch mit unseren Klienten. Viele Geschädigte sind unsicher und wissen nicht wie...