Fehlbehandlung eines Weichteiltumors

Unsere Mandantschaft litt unter einem Weichteiltumor, der von den behandelnden Ärzten operativ entfernt werden sollte. Wie nun ein MDK- Gutachten bestätigt, sind dabei gleich mehrere Fehler unterlaufen.

Zunächst geht der Sachverständige von einem sog. Übernahmeverschulden aus, das immer dann vorliegt, wenn der behandelnde Arzt aufgrund unzureichender Fachkenntnisse nicht in der Lage ist, eine Behandlung nach Facharztstandard zu gewährleisten. Vorliegend handelte es sich um ein besonders diffiziles Krankheitsbild, dessen Diagnose und Behandlung spezifische Fachkenntnisse erfordert hätten, über die die behandelnden Ärzte nicht verfügten. Es hätte daher eine Überweisung in eine Spezialklinik erfolgen müssen.

Des Weiteren wurden präoperativ nicht alle medizinisch erforderlichen Untersuchungen vorgenommen, um eine exakte Operationsplanung vornehmen zu können. Es liegt damit der Fall einer unterlassenen Befunderhebung vor.

Schließlich wurde auch der operative Eingriff selbst behandlungsfehlerhaft durchgeführt. Bei Entfernung des Sarkoms wurde nicht auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand geachtet, sodass der Tumor eröffnet wurde und sich Tumorzellen in die OP- Wunde entleerten.

 

Wichtige Fälle, Urteile und Erfolge

Klage gegen Allergan wegen Krebsrisiko – Natrelle Implantate

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen des Krebsrisikos geltend, das von den texturierten Brustimplantaten der Marke „Natrelle“ ausgeht. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit teilen wir Ihnen unter Vorlage einer entsprechenden Vollmacht mit, dass...

Klage gegen Allergan wegen Krebs – großzelliges T-Zell-Lymphom

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen eines T-Zellen-Lymphoms geltend. Nachfolgend unser Anspruchsschreiben aus dem die Höhe der geltend gemachten Beträge ersichtlich sind.   Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeigen wir Ihnen unter Vorlage...

Schadensersatz für defekte Hüftprothese der MicroPort Scientific GmbH

Ihre Chance auf Schmerzensgeld ist größer als Sie es vermuten. „Ich hätte gern wenigstens eine kleine Entschädigung.“ Als Patientenanwalt für Medizinrecht hören wir das oft im ersten Gespräch mit unseren Klienten. Viele Geschädigte sind unsicher und wissen nicht wie...