Fehlerhafte Implantation eines Herzschrittmachers

Bei unserer Mandantin wurde fehlerhaft ein Herzschrittmacher implantiert, obwohl hierfür keine Indikation bestand.

Aufgrund von Beschwerden wie Schwindel, Erschöpfung, innere Unruhe und Lichtempfindlichkeit, suchte unsere Mandantin einen Kardiologen auf, nachdem andere Ärzte keine Ursache der Beschwerden gefunden hatten. Dann wurde fehlerhaft ein Herzfehler diagnostiziert, welcher jedoch nicht vorlag.

Die Ärzte rieten unserer Mandantin immer wieder zu einer Implantation eines Defibrillators, weshalb sie sich schließlich überreden ließ. Es erfolgte anschließend, fehlerhafte keine Patientenaufklärung über Indikation, Risiken und Alternativen.

Der eingesetzte Defibrillator unserer Mandantin war jedoch defekt, es bestand die Gefahr, dass es zu Fehlauslösungen kommt. Des Weiteren sind Angstzustände unserer Mandantin hinzugekommen, da  unsere Mandantin aufgrund des defekten Defibrillators befürchten muss, dass er durch den fehlerhaften Defibrillator jederzeit sterben kann.

Dann kam es  zu einer Fehlfunktion des Defibrillators mit voller Schockabgabe. Dabei ging unsere Mandantin zu Boden und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Unsere Mandantin hat daher Schadenersatzansprüche gegen ihre Ärzte, die wir nun durchsetzen werden.

Wichtige Fälle, Urteile und Erfolge

Klage gegen Allergan wegen Krebsrisiko – Natrelle Implantate

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen des Krebsrisikos geltend, das von den texturierten Brustimplantaten der Marke „Natrelle“ ausgeht. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit teilen wir Ihnen unter Vorlage einer entsprechenden Vollmacht mit, dass...

Klage gegen Allergan wegen Krebs – großzelliges T-Zell-Lymphom

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen eines T-Zellen-Lymphoms geltend. Nachfolgend unser Anspruchsschreiben aus dem die Höhe der geltend gemachten Beträge ersichtlich sind.   Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeigen wir Ihnen unter Vorlage...

Schadensersatz für defekte Hüftprothese der MicroPort Scientific GmbH

Ihre Chance auf Schmerzensgeld ist größer als Sie es vermuten. „Ich hätte gern wenigstens eine kleine Entschädigung.“ Als Patientenanwalt für Medizinrecht hören wir das oft im ersten Gespräch mit unseren Klienten. Viele Geschädigte sind unsicher und wissen nicht wie...