OLG München stellt strenge Anforderungen an Kenntnis vom Behandlungsfehler

Im Falle unserer Mandantin teilt das OLG München die Auffassung des Erstgerichts nicht, dass die Ansprüche aus einer Fehlbehandlung verjährt seien.

Das Erstgericht hatte die Klage mit der Begründung abgewiesen, die Patientin hätte bereits Jahre vor der Klageeinreichung positive Kenntnis von dem sachverständig festgestellten Behandlungsfehler gehabt und stützte sich dabei auf einen Brief unserer Mandantin an den Schädiger, in dem sie darlegte, dass nach Aussage befreundeter Mediziner die aus der Behandlung resultierende OP- Narbe sehr groß erscheine.

Im Berufungsverfahren folgte das OLG München der Rechtsprechung des BGH und gab an, dass allein die Kenntnis von einem Misserfolg der Behandlung noch nicht als Kenntnis von einem konkreten Behandlungsfehler gewertete werden könne und daher nicht von einer Verjährung der Ansprüche auszugehen sei. Aufgrund des vom gerichtlichen Sachverständigen festgestellten groben Behandlungsfehlers unterbreitete der Senat einen Vergleichsvorschlag im vierstelligen Bereich.

Wichtige Fälle, Urteile und Erfolge

Klage gegen Allergan wegen Krebsrisiko – Natrelle Implantate

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen des Krebsrisikos geltend, das von den texturierten Brustimplantaten der Marke „Natrelle“ ausgeht. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit teilen wir Ihnen unter Vorlage einer entsprechenden Vollmacht mit, dass...

Klage gegen Allergan wegen Krebs – großzelliges T-Zell-Lymphom

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen eines T-Zellen-Lymphoms geltend. Nachfolgend unser Anspruchsschreiben aus dem die Höhe der geltend gemachten Beträge ersichtlich sind.   Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeigen wir Ihnen unter Vorlage...

Schadensersatz für defekte Hüftprothese der MicroPort Scientific GmbH

Ihre Chance auf Schmerzensgeld ist größer als Sie es vermuten. „Ich hätte gern wenigstens eine kleine Entschädigung.“ Als Patientenanwalt für Medizinrecht hören wir das oft im ersten Gespräch mit unseren Klienten. Viele Geschädigte sind unsicher und wissen nicht wie...