First lawsuit of a PIP victim at the Court of Karlsruhe

Today, 23/01/2012, at 14.00 o’clock, attorney Zierhut of the Patientenanwalt AG filed on behalf of a PIP victim the first lawsuit at the Regional Court of Karlsruhe. Among other things they claim damages for pain and suffering as well as future damages in the total amount of € 100,000. The lawsuit is directed against doctors and clinics as well as the TÜV Rheinland and the Brenntag GmbH.

Direct link to a shortversion of the statement of claim

The lawsuit involves the claim for damages due to the implantation of faulty breast implants produced by PIP from France. These implants contain highly harmful ingredients (industrial silicone). Therefore they should not have been used as medical devices and implanted into human bodies. They are likely to cause serious health damage; in particular to suffer cancer and/ or organ damage.

We estimate the lawsuit to be pretty successful, in particular against the doctors. We accuse the doctors of having lacked sufficient informed about risks in almost every case. Mostly they played down the risks and didn’t sufficiently inform about the fact that the implants could rip.

Wichtige Fälle, Urteile und Erfolge

Klage gegen Allergan wegen Krebsrisiko – Natrelle Implantate

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen des Krebsrisikos geltend, das von den texturierten Brustimplantaten der Marke „Natrelle“ ausgeht. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit teilen wir Ihnen unter Vorlage einer entsprechenden Vollmacht mit, dass...

Klage gegen Allergan wegen Krebs – großzelliges T-Zell-Lymphom

Unsere Mandantin macht Schadensersatz gegen Allergan wegen eines T-Zellen-Lymphoms geltend. Nachfolgend unser Anspruchsschreiben aus dem die Höhe der geltend gemachten Beträge ersichtlich sind.   Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeigen wir Ihnen unter Vorlage...

Schadensersatz für defekte Hüftprothese der MicroPort Scientific GmbH

Ihre Chance auf Schmerzensgeld ist größer als Sie es vermuten. „Ich hätte gern wenigstens eine kleine Entschädigung.“ Als Patientenanwalt für Medizinrecht hören wir das oft im ersten Gespräch mit unseren Klienten. Viele Geschädigte sind unsicher und wissen nicht wie...